Maiwanderung 2016

 

Gut 30 Mitbürger aus unserer Gemeinde folgten bei bestem Wetter der Einladung zur schon traditionellen Maiwanderung unseres Ortsvereins.

Unter dem Motto "der Natur überlassen" war das Ziel der Wanderung der Pottaschenweiher.

Am Dorfplatz gestartet ging es dabei über den Goldberg - Alte Wiesen und Erlenweiher.

Zwischendurch berichtete "Wanderscout" Achim Schaumlöffel über geschichtliche Hintergründe der Gemarkungsnamen.

Bei Hausmacher und kühlen Getränken wurde am Pottschenweiher Rast gemacht.

Hier referierte Achim Schaumlöffel ausführlich über die Pottasche.

Gestärkt ging es zur letzten Etappe über das "Steinerne Kreuz" zum Bügerhaus.

Als Abschluss einer wunderschönen Wanderung über 8 km lud der SPD-Ortsverein zu einer deftigen Gemüsesuppe ein.

 

Die nächste Maiwanderung kommt bestimmt!